Deutschkurs für Asylbewerber - Thannhauser Modell

Basisheft-Bild

Unser Alphabetisierungskurs "Lesen-Schreiben-Rechnen" ist am 10. Mai erschienen. Hier finden Sie Informationen zum neuen Basisheft.

Zwischen Ankunft in Deutschland und Anerkennung des Asylantrags liegen oft viele Monate. Asylbewerber haben in dieser Zeit kein Recht auf einen offiziellen Deutschkurs. Der erste Schritt ist oft ein von ehrenamtlichen Lehrkräften und Helfern durchgeführter Deutschkurs.

Hierfür haben wir, der Deutschkurs-Helferkreis Thannhausen/Schwaben, ein adressatenbezogenes und lebenspraktisches Konzept erarbeitet, in der Praxis erprobt und als Workbook zusammengefasst. Es eignet sich ideal für den Unterricht im Plenum, in Kleingruppen sowie für eine individuelle Betreuung erwachsener und jugendlicher Asylbewerber. Es ist sowohl in den Deutschkursen der Helferkreise wie auch in Schulen einsetzbar.teaserbox_39699181

Unsere Arbeitshefte sind mit verschiedenen Untertiteln verfügbar. 12 Themen auf 46 illustrierten Seiten vermitteln jeweils erste einfache Sprachkenntnisse und eine lebenskundliche Erstorientierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Schwerpunkt der mündlichen Kommunikation. Als hilfreich haben sich Untertitel in englischer Sprache erwiesen.

Für die Lehrkräfte bieten wir begleitendes Unterrichtsmaterial in Form eines Foliensatzes für Overhead oder PC, eine Lernkartei sowie auf dieser Homepage zusätzlich kostenlos eine Handreichung mit bewährten und erfolgreichen Unterrichtsmethoden und mit besonderen Hinweisen zu den einzelnen Themen an.
 

Das Autorenteam wünscht Ihnen viel Freude und Erfolg im Deutschkurs nach dem "Thannhauser Modell".



Unser Alphabetisierungskurs "Lesen-Schreiben-Rechnen" ist am 10. Mai erschienen. Hier finden Sie Informationen zum neuen Basisheft. Zwischen Ankunft in Deutschland und Anerkennung des... mehr erfahren »
Fenster schließen
Deutschkurs für Asylbewerber - Thannhauser Modell

Basisheft-Bild

Unser Alphabetisierungskurs "Lesen-Schreiben-Rechnen" ist am 10. Mai erschienen. Hier finden Sie Informationen zum neuen Basisheft.

Zwischen Ankunft in Deutschland und Anerkennung des Asylantrags liegen oft viele Monate. Asylbewerber haben in dieser Zeit kein Recht auf einen offiziellen Deutschkurs. Der erste Schritt ist oft ein von ehrenamtlichen Lehrkräften und Helfern durchgeführter Deutschkurs.

Hierfür haben wir, der Deutschkurs-Helferkreis Thannhausen/Schwaben, ein adressatenbezogenes und lebenspraktisches Konzept erarbeitet, in der Praxis erprobt und als Workbook zusammengefasst. Es eignet sich ideal für den Unterricht im Plenum, in Kleingruppen sowie für eine individuelle Betreuung erwachsener und jugendlicher Asylbewerber. Es ist sowohl in den Deutschkursen der Helferkreise wie auch in Schulen einsetzbar.teaserbox_39699181

Unsere Arbeitshefte sind mit verschiedenen Untertiteln verfügbar. 12 Themen auf 46 illustrierten Seiten vermitteln jeweils erste einfache Sprachkenntnisse und eine lebenskundliche Erstorientierung in Deutschland, Österreich und der Schweiz mit dem Schwerpunkt der mündlichen Kommunikation. Als hilfreich haben sich Untertitel in englischer Sprache erwiesen.

Für die Lehrkräfte bieten wir begleitendes Unterrichtsmaterial in Form eines Foliensatzes für Overhead oder PC, eine Lernkartei sowie auf dieser Homepage zusätzlich kostenlos eine Handreichung mit bewährten und erfolgreichen Unterrichtsmethoden und mit besonderen Hinweisen zu den einzelnen Themen an.
 

Das Autorenteam wünscht Ihnen viel Freude und Erfolg im Deutschkurs nach dem "Thannhauser Modell".